Versammlungsfreiheit?

Wie soeben bekannt wurde hatte man damals beim Schreiben des Grundgesetzes einen „kleinen“ Druckfehler drin. Eigentlich sollte § 8 GG so heissen:

RICHTIG: (1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zusammenschlagen zu lassen.

Versehentlich wurde diese Formulierung aufgenommen:

FALSCH: (1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln.

Weiterhin sollte es eigentlich heissen:

RICHTIG: (2) Für Versammlungen unter freiem Himmel kann dieses Recht ohne Gesetz und ohne Grund jederzeit willkürlich ausgesetzt werden.

FALSCH: (2) Für Versammlungen unter freiem Himmel kann dieses Recht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes beschränkt werden.

Leider haben dadurch viele Leute das Grundgesetz diesbezüglich jahrzehntelang falsch interpretiert (aua). Naja, dumm gelaufen.

Zerr an haar...

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s