Hedgefonds > Heuschrecken > Augenwischerei

Die Debatte um Hedgefonds bzw. deren Klassifizierung als Heuschrecken  ist nichts als Augenwischerei.
Zum einen hat man gerade in Deutschland 2004 seitens der großen Koalition Hedge-Fonds offiziell erlaubt – und gleichzeitig die Heuschreckendebatte eingeläutet. Damit soll zwischen guten und bösen Kapitalisten unterschieden werden. Dabei wird zurückgegriffen auf alte, antisemitische Argumentationsmuster. Die Augenwischerei besteht darin, das hier nicht das System kritisiert wird, das solche Finanzwerkzeuge gebiert, sondern das hier negative Verhalten auf ein persönliches, moralisches Verhalten reduziert werden soll. Hier wird der Hedge-Fond-Manager zum Hassobjekt.

Die Konsequenz ist also nicht, das das System ganz offensichtlich mangelhaft ist, sondern man unterstellt, das einzelne, bösartige Individueen alleine für die negativen Auswirkungen verantworlich ist. Sowas ist verkürzte Kapitalismuskritik. Die Politik negiert ihre Verantwortung, man lehnt es ab die Probleme an den Wurzeln zu lösen und streut der Bevölkerung Sand in die Augen. Ein Großteil der G8-Kritiker läuft leider auch mit solchen Vorstellungen herum – und begegnet daher auch der NPD – was dann viele wundert – weil sie ihre eigene Kritik zu wenig reflektieren. Und auch Reden auf Podien und Versammlungen – und in Positionspapieren sind gespickt mit hasserfüllten Formulierungen. Man mag damit ein populäres Echo finden – aber es ist keine wesentliche Kritik am Kapitalismus. Zu oft wird gemeint, das es besonders radikal wäre, wenn man hasserfüllt und persönlich wird – im Grunde aber sind gerade solche Argumente dem Wesen des Kapitalismus sehr nahe, der keine Kritik an sich selbst zulässt, sondern lediglich regionale oder persönliche  Verfehlungen sieht. So als ob ein geringeres Gehalt eines Deutsche-Bank-Chefs den Kapitalismus besser und menschlicher machen würde. Während es nicht so wäre. Dies sind simple Argumentationsketten. Es wäre schön wenn es so einfach wäre – aber es ist nicht so – und deswegen sollte man auch die Hirne seiner Mitmenschen nicht mit so einem Unsinn vergiften – ansonsten wundert euch nicht wenn die Leute NPD wählen!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s