Pointer: Pfarrer flieht aus Ostdeutschland

Ein Pfarrer samt Familie flüchtet vor dem alltäglichen rassistischen Terror in Rudolstadt nach Westdeutschland. Die Familie des Pfarrers wurde gedemütigt und geschlagen, weil seine Frau und die Kinder eine dunklere Hautfarbe haben, als andere Thüringer_innen. In Rudolstadt sorgt man sich nun um seinen Ruf. Die Ereignisse machten nun bundesweit Schlagzeilen. (mehr bei Indymedia)

Advertisements

1 Kommentar

  1. Wer sich informiert, weiss, dass die Nachbarn schwer enttäuscht sind von ihrem Pfarrer, da er jedes Problem, unabhängig welches, auf die dunkle Hautfarbe seiner Familie zurückführte. Aber mal wieder ein gefundenes Fressen für alle Berufsbetroffenen-.-


Comments RSS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s