Winter Soldier 2008 – Berichte von US-Soldaten aus Irak und Afghanistan

Wer wissen möchte, wie es z.B. im Irak-Krieg wirklich zugeht, dem seien die Berichte der US-Soldaten auf Free Speech TV zu empfehlen:

  • CIVILIAN TESTIMONY: The Cost of War in Iraq and Afghanistan- Part I
  • THE COST OF THE WAR AT HOME- Part II

Neben den beiden Teilen gibt es noch einige weitere. Am besten zu sehen via Miro Player – dort Free Speech TV abonnieren. Miro lädt alles mögliche an Filmen via RSS-Feeds herunter auf die Festplatte. Die Idee „Wintersoldaten“ die Möglichkeit zu geben zu erzählen was tatsächlich  passiert stanmt noch vom Vietnamkrieg – und der Begriff selbst aus dem Jahre 1776.

S.a. Film: „Winter Soldier“ von Wintersoldier Collective. Und DW „Winter Soldaten“: Schmutzige Geschichten vom Krieg.

Mich würde mal interessieren ob auch dokumentiert wird, wie deutsche Soldaten sich fühlen und was sie zu erzählen haben. Wenns sowas gibt bitte einfach Link in Kommentar anfügen. Ich glaube nämlich das da eine Menge ist, was gar nicht aufgearbeitet wird oder ignoriert. Es wird da immer viel politisch geredet und zu wenig darüber was passiert und was den Opfern zugefügt wird und was es auch mit den jungen Soldaten macht, die da naiver weise hingehen. Die kommen dann irgendwann nach hause und können das alles gar nicht verwerten, was sie erfahren haben. Und dann?

Nutzung www.freie-radios.net

Interessanter Beitrag zum Portal für Freie Radios. Dort gibt es eine Menge Beiträge von verschiedenen Radios zum Herunterladen. Im Grunde sind es defakto Podcasts – aber wie auch bei anderen Projekten früher entstanden, bevor es den Begriff gab.

SPD-Chaos alles anderes als „anarchistisch“

Weil es von den Medien oftmals kolportiert wurde, dass das was in der SPD ablief „anarchistisch“ sei, so möchte ich die Gelegenheit ergreifen hier deutlich zu machen, das dies eben genau das Gegenteil von Anarchie ist – Anarchie ist nicht die Unterdrückung von Meinung, das Intrigieren – nein,  das ist zutiefst demokratisch – Mehrheit schaffen, Macht erobern – genau das ist Anarchie nicht! Es ist immer wieder lustig wie der Anarchie gerne alles untergeschoben will, was kennzeichnend für die Schattenseiten der Demokratie sind.